New World Empires

New World Empires – strategische Kriegsführung auf den Spuren von Napoleon und Kolumbus. Im Echtzeit basierenden Aufbaustrategiesspiel New World Empires führst du als Eroberer dein Reich durch die Jahrhunderte und eroberst nach und nach Europa und Amerika. Das Strategiespiel und Browsergame stammt von denselben Entwicklern, die auch für Erfolge wie Supremacy 1914 oder Call of War verantwortlich zeichnen. Auf den Spuren von Napoleon und Kolumbus eroberst du dir hier mit Taktik und Geschick in Krieg und Diplomatie dein eigenes Weltimperium und machst dir in unerbittlichen Schlachten einen Namen.

Reise bei New World Empires durch die Jahrhunderte

Du beginnst als aufstrebender Eroberer in einer europäischen Nation, die du zu Ruhm und Ehre führen willst. Dazu musst du zunächst einmal dein Reich vergrößern, andere Provinzen einnehmen und deine Städte mit Ressourcen ausbauen und mit Truppen verteidigen. Du knüpfst die ersten diplomatischen Beziehungen, treibst Handel und zettelst deinen ersten Krieg mit einem rivalisierenden Herrscher an.

Du kurbelst die Forschung an, um wichtige Technologien zu erforschen, die dein Reich auf eine ganz neue Entwicklungsstufe heben und dir mit Fortschritten in Militär, Wirtschaft und Kultur den entscheidenden Vorteil im Vergleich zu deinen Kontrahenten bescheren können. Nach und nach eroberst du immer mehr wertvolle Provinzen oder entdeckst gar ganz neue Landstriche. Jede deiner neuen Eroberungen wird dann wieder ausgebaut und weiterentwickelt, um für dich einen strategisch wertvollen Stützpunkt zu bilden und dich so zum Sieg über dein Weltreich zu führen. Parallel erlebst du historisch genaue und faszinierende Geschichten, von der Entdeckung Amerikas bis hin zum Napoleonischen Krieg wirst du alles wiedererkennen.

Strategie und Taktik bestimmen deinen Erfolg

Doch erlebst du nicht nur ein historisch spannendes Setting oder reist einfach nur auf den Pfaden von Kolumbus und Napoleon durch die Geschichte, sondern musst dein eigenes Imperium vor feindlichen Angriffen schützen und verteidigen. Du musst also entscheiden, was für ein Herrscher du sein willst und welche Wege du im Sinne der Diplomatie und des Militärs gehen willst. Dabei gilt es besonders deine Truppen klug zu rekrutieren, denn du hast nicht unendlich viele Einheiten zur Verfügung und nicht jede Einheitengattung ist für jedes Terrain geeignet. Hier ist also Strategie und Voraussicht gefragt, denn eine falsche Entscheidung kann dafür sorgen, dass deine Truppen erst ankommen, wenn die Schlacht schon längst verloren ist. Außerdem solltest du darauf achten, die Moral deiner immer wachsenden Bevölkerung oben zu halten, ansonsten leidet deine Produktion, was sich negativ auf dein gesamtes Reich auswirken kann.

Doch mit der richtigen Taktik kannst du zu einem mächtigen Kriegsherrn, gefürchteten Diplomat und geschicktem Ökonom werden, der das Schicksal eines Weltreiches in seinen Händen hält. Dabei liegt es ganz bei dir, ob du die Rankings des Strategie Browsergames im Alleingang eroberst oder dir eine der vielen Allianzen im Multiplayer suchst und dich ihr anschließt. Durch deine Eroberungen und Ausbauten erhöhst du deine Zahl an sogenannten Victory Points, ein Punktestand, der sich über einen Zeitraum von 60 Tagen aufbaut und dann zurückgesetzt wird. Wer am Ende der 60 Tage die meisten dieser Punkte hat, war der erfolgreichste Eroberer und gewinnt diese Runde, ist also der Herrscher über diese Welt.

Premiumwährung bei New World Empires

New World Empires ist free to play, das bedeutet, du kannst das Strategiespiel spielen ohne dafür auch nur einen Cent zahlen zu müssen. Wie in vielen anderen Browsergames gibt es aber auch in New World Empires eine Premiumwährung in Form von Goldmünzen, die du käuflich erwerben und mit der du dir einige nützliche Spielvorteile verschaffen kannst wie das Beschleunigen von Ausbauten, Erforschungen und Rekrutierungen. Neben dem Kauf gibt es außerdem die Möglichkeit, über verschiedene Aktivitäten wie die Teilnahme an Umfragen oder das Spielen anderer Games einige Münzen der Premiumwährung dazu zu verdienen.

Die Features von New World Empires im Überblick:

  • historische Echtzeitstrategie auf den Spuren von Napoleon Bonaparte und Christopher Kolumbus
  • erobere als Einzelkämpfer oder nutze den Multiplayer in einer starken Allianz
  • entwickele über 150 verschiedene Technologien und betreibe Forschung zu Militär, Wirtschaft und Kultur
  • gewinne das Spiel, indem du am Ende des 60-tägigen Weltbestehens durch Eroberung und Ausbauten die meisten Victory Points errungen hast
  • verschaffe dir einen Vorteil durch die Premiumwährung Goldmünzen (durch Kauf oder Aktivitäten erhältlich)

Fazit zum Echtzeit Strategiespiel New World Empires

Wer bereits Supremacy 1914 und Call of War gerne gespielt hat, wird auch dieses Strategiespiel aus dem Hause Bytro Labs lieben. Die Ähnlichkeiten sind nicht zu übersehen und wer eine Vorliebe für strategisch anspruchsvolle Kriegsspiele hat, die sich in einem langsamen Spieltempo entwickeln, der ist hier genau richtig. Auch bietet das auf jeweils 60 Tage andauernde Runden angelegte Spiel im Gegensatz zu vielen anderen Browergames tatsächlich die Möglichkeit, das Spiel gegen andere Mitspieler zu gewinnen – ein Anreiz für all diejenigen, die keine Lust mehr auf scheinbar endlos laufende Aufbauspiele haben, sondern ein konkretes Erfolgserlebnis suchen und es mit New World Empires auch finden.

Tags:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne 10,00/101 Stimmen
Loading ... Loading ...